PKW-Klasse B96


Welche Fahrzeuge dürfen Sie mit Klasse B und der Schlüsselzahl 96 fahren

Die Führerscheinklasse B mit Schlüsselzahl ist keine eigene Klasse, sondern eine Erweiterung der Klasse B durch Eintrag der Schlüsselzahl 96

  • Die zulässige Gesamtmasse der Kombination(Fahrzeug+Anhänger)beträgt mehr als 3500 kg, ist aber geringer oder gleich 4250kg.

Welche Voraussetzungen gibt es?

  • Das Mindestalter beträgt 18 Jahre
  • Im Rahmen des Begleiteten Fahrens kann die Erweiterung der Klasse B durch die Schlüsselzahl 96 mit 17 Jahren erworben werden. Informationen zu BF 17 finden Sie hier

 


Wie lange dauert die Ausbildung

Die Schlüsselzahl darf erst nach Vorlage des Nachweises der Teilnahme an einer 7 Stunden umfassenden theoretischen und praktischen Schulung nach Anlage 7a FeV eingetragen werden. Die Schulung darf aber bereits vor Erteilung der Fahrerlaubnis Klasse B erfolgen. Dann kann die Schlüsselzahl bereits bei der Erteilung der Fahrerlaubnis Klasse B eingetragen werden.

  • Theorie 150 Minuten
  • praktische Übungen 210 Minuten
  • Fahren im Realverkehr 60 Minuten

Welche Prüfungen sind abzulegen?

theoretische und praktische Prfüng entfällt.